Lübeck 1876 in der Landesliga Top

Unerwarteter Erfolg in der 1. Landesliga

Am 12.11.23 fand der dritte und letzte Wettkampf der höchsten Landesliga in Schleswig-Holstein im Landesleistungszentrum in Kiel statt. Gefordert waren das Jahr über die Anforderungen der Leistungsklasse 1 – Übungsgut, dass bisher im Kreisturnverband Lübeck nicht geturnt wurde, weil die Anforderungen nur schwer zu erfüllen sind.

Gefordert sind z.B. am Stufenbarren ein Handstand, am Schwebebalken ein akrobatisches Teil mit Flugphase und am Boden eine akrobatische Serie mit mindestens zwei verschiedenen Salti.

Die 1. Mannschaft von Lübeck 1876 mit Jette Overbeck, Louise Poepping, Stella Bülow, Selina Julian, Lena Wulf und Senta Wulf versuchte dieses Jahr erstmals diese Anforderungen zu erfüllen und stellte sich der Herausforderung.

An den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden absolvierte die Mannschaft im Mai, September und am letzten Wochenende drei sehr starke Wettkämpfe, viel stärker und konstanter als man es hätte erwarten dürfen. Sie setzte sich bei den ersten zwei Wettkämpfen gegen sieben andere Mannschaften durch und beim dritten Wettkampf sogar gegen noch eine mehr. Am Ende der Saison fand sich die Mannschaft nun auf dem super guten und völlig unerwarteten zweiten Platz von 10 wieder. Die Freude über die Silbermedaille war riesengroß und hochverdient. 

Auch für Lübeck war dies eine Premiere und ein riesengroßer Erfolg.

Jenna Kulp, KTV Lübeck, Lübeck 1876

Glückliche Silbermedaillengewinnerinnen: Senta Wulf, Lena Wulf, Stella Bülow, Selina Julian, Jette Overbeck, Louise Poepping

Foto: Jenna Kulp

About Post Author

Vielen Dank!