Trauer um Chris Köhne

Der Kreisturnverband Lübeck trauert um Christian (Chris) Köhne

Als Christian Köhne im Jahre 1964  zum Landesfachwart Trampolinturnen als Mitglied von Lübeck 1876 und dem
KTV Lübeck gewählt wurde, war er national mit seinen damals 25 Jahren einer der jüngsten Trampolin-Funktionsträger.

Seither bekleidete Christian Köhne, der allerorten nur Chris genannt wurde, die Position und füllte sie in den 56 Jahren mit
ungezählten Aktivitäten aus. Zudem gehörte er lange Jahre dem Präsidium des Landesturnverbandes Schleswig-Holstein (SHTV)
als deren Vizepräsident Sport an. Nun trat er vor kurzer Zeit als Vorsitzender des Landesfachausschusses (LFA) und als SHTV-
Vizepräsident zurück. Chris blieb jedoch Mitglied im LFA, denn dort war er als Lehrwart auch weiterhin gefragt.

Im Alter von 81 Jahren verstarb Chris Köhne am 16.12.2020. Wir gedenken an das Trampolin-Urgestein mit seiner beeindruckenden Lebensleistung.

Kreisturnverband Lübeck e.V.

Der Vorstand