Modellprojekte Sport können ab dem 19. April an den Start gehen

Bewerbungen sind bis zum 7. April möglich

KIEL. Ab dem 19. April 2021 können in Schleswig-Holstein zeitlich befristete (im Regelfall
vier Wochen, mit Verlängerungsoption bei erfolgreichem Verlauf) Modellprojekte im
Bereich des Sports starten. Bewerben können sich bis zum 7. April Gemeinden, Städte,
Kreise und kreisfreie Städte. Einzelbewerbungen sind darüber hinaus für Sportvereine, die
Mitglied im Landessportverband Schleswig-Holstein sind, und kommunale Einrichtungen –
beispielsweise Schwimmstätten – im Einvernehmen mit ihrem Kreis oder ihrer kreisfreien
Stadt und der zuständigen Gesundheitsbehörde möglich. Das gab Innenministerin Sabine
Sütterlin-Waack heute (26. März 2021) bekannt.

Die Medien-Information des Landes ist hier zu lesen.

Vielen Dank!