Guten Morgen, heute ist der 22.01.2019 | Sie befinden sich hier: Aktuelles / 

Spiel und Spaß beim Mannschaftstreff


3. November 2018  - Der Kreisjugendvorstand des KTV Lübeck hatte zum
Spiel und Spaß in die Schlutuper Willy-Brandt-Halle eingeladen. Aus den
Vereinen trafen sich etwa 60 Teilnehmer im Alter von sechs bis zehn Jahren.
In Vierer-Trupps absolvierten die Turnkinder 12 Stationen um im Team
die gestellten Aufgaben zu errreichen und dabei möglichst viele Punkte
zu sammeln. Spiele wie z.B. der Blindwurf, die Krebse, die Pyramide oder
auch die Zwillingskeulen, bei dem versucht wurde, mit gebundenen Füßen,
Kästen der gegnerischen Mannschaft zu erreichen, um dort Keulen hinein
zu werfen, wurden mit viel Freude und Geschicklichkeit ausgeführt. Am
Ende gab es Urkunden und Medaillen für die Turnkinder.
Die Teilnehmer und Helfer haben anschließend an der Aktion "Purzel-
bäume um die Welt" teilgenommen. Eine Aktion des Deutschen Turner-
bundes um aufmerksam zu machen auf Bewegung und das Kinderturnen.
Der KTV Lübeck bedankt sich bei den vielen Helfern. Eine gelungene und
wiederholenswerte Veranstaltung.

Bilder


Spaß bei Fledermaus

Gerätturnen: Titelkür bei den Kreismeisterschaften für P-Stufen


23. September 2018  -  80 Turnenerinnen wetteiferten in der Schlutuper
Willy-Brandt-Halle um die Meistertitel bei den P-Stufen P3 bis P7. Die
Lübecker Vereine waren zu Gast beim TSV Schlutup, der an diesem
Wochenende sein 111jähriges Bestehen feierte. Insgesamt wurden 25
Meister nach den Jahrgängen und P-Stufen vergeben. Hier die

Ergebnisse

Der KTV Lübeck bedankt sich bei allen Helfern und Organisatoren des
P-Stufen-Wettkampfes.

Siegerehrung

Schaukasten P3,P4,P7                               Schaukasten P5, P6


Kreismeisterinnen P3, P4 und P7
Kreismeisterinnen P5 und P6

Mehrkampf: Naila Thomsen erkämpft Deutsche Vizemeisterschaft!


Naila Thomsen in der Bodenkür


NailaThomsen beim Weitsprung

16. September 2016  - Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck

Naila Thomsen wird deutsche Vizemeisterin im Achtkampf!

Naila Thomsen vom TSV Kücknitz erreichte im Junioren-Achtkampf (Turnen und Leichtathletik) die Deutsche Vizemeisterschaft. In Einbeck im südlichen Niedersachsen starteten 1000 Aktive aus etwa 300 Vereinen Deutschlands um die begehrten Deutschen Meistertitel im Mehrkampf. Die 18-jährige Lübecker Turnerin hatte sich über die Schleswig-Holsteinischen Landesmeisterschaften qualifiziert.  Je nach Art und Alter setzen sich die turnerischen Mehrkämpfe zusammen aus den Bereichen Gerätturnen, Leichtathletik, Schwimmen und Kunstspringen, Fechten und Schießen.

Die Kücknitzer Junorin erreichte im Turnen an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Balken, und Boden sowie bei den leichtathletischen Disziplinen Weitsprung (4,65m), 100m (13,57s), Kugelstoßen (9,57m) und Schleuderball (37,78m) eine Gesamtpunktzahl von 89,858 Punkte. „Sogar der Titel war drin, die Übung am Schwebebalken gab den Ausschlag“ so Trainer Ronald Hattwig. So siegte unter den 21 Athletinnen Lara Witzky vom TV Braubach. Sehr erfreut zeigte sich auch Wolfgang Benthien, 1. Vorsitzender des Kreisturnverbandes Lübeck: „Eine klasse Leistung von Naila Thomsen und diese ist besonders zu würdigen, wenn man um die stark verbesserungsfähigen Trainingsmöglichkeiten für Turnerinnen in Lübeck weiß“.

 

Fotos R. Hattwig


Siegerehrung Junioreninnen-Achtkampf

Jugend-Vorstand: Spiel und Spaß im Team!


24. August 2018  -  Der Jugend-Vorstand des Kreisturnverbandes Lübeck
lädt die Vereine zu einem Kindermannschaftstreff ein. Spiel und Spaß im
Team steht am 3. November 2018 in der Schlutuper Willy-Brandt-Halle
von 14 - 17 Uhr auf dem Plan. Labyrinth, Pyramide, Nasenbär, Obsternte
und vieles mehr erwartet die teilnehmenden Mannschaften. Der Jugend-
Vorstand freut sich über eure Teilnahme!

Plakat

Anmeldeformular                           Flyer                          Spiele-Info



Gerätturnen: Landesmeisterschaften in Kücknitz


1. Juli 2018  -  155 Turnerinnen aus Schleswig-Holstein traten zu den
diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften in der Kür und Pflicht an.
Ausrichter und Gastgeber war der Kreisturnverband Lübeck. Im
Schulzentrum Kücknitz fanden die Teilnehmerinnen sehr gute
Wettkampfbedingungen vor.

An zwei Wettkampftagen wurden 18 Meistertitel nach Jahrgängen
vergeben. Erfolgreich gestalteten Fortuna Glückstadt mit drei
und TSV Brunsbüttel mit zwei Meisterschaften den P-Stufen-Wett-
bewerb am Samstag. In der Kür modifiziert waren am Sonntag
Lübeck 1876, TSV Schwarzenbek und 1. SC Norderstedt mit
jeweils zwei Titel vorneweg. Für den KTV Lübeck starteten neun
Pflichtstufen-Turnerinnen und 7 Kürturnerinnen bei dieser Landes-
meisterschaft.

Ergebnisse Pflicht                                      Ergebnisse Kür

Schaukasten Pflicht                                   Schaukasten Kür


Kür-Landesmeisterschaft für Senta und Stella!


In der Kür modifiziert konnten mit Senta Wulf (2008) und Stella
Bülow (2003) gleich zwei Turnerinnen aus dem Kreis Lübeck eine
Landesmeisterschaft gewinnen. Senta Wulf (Lübeck 1876) zeigte
ihre beste Übung am Boden (12,2 Pkt) und konnte insgesamt
44,55 Pkt erturnen.
Vereinskameradin Stella Bülow zeigte gleichbleibend an allen
Geräten sehr gute Leistungen und erreichte ihren Landestitel mit
der Tageshöchstnote in der Kür von 49,90 Pkt. Ellen Reising-Novo
(2005) erturnte mit 40,35 Pkt den 3. Platz für die Lübecker TS.
Bestes Ergebnis aus Lübecker Sicht gab es in der Pflicht durch
Lena Wulf (Lübeck 1876), mit 59,9 Pkt gab es Bronze.


Kür-Landesmeisterinnen Senta Wulf und Stella Bülow von Lübeck 1876


Die Platzierungen unserer Turnmädchen in der Kür:
Annika Wedemeyer (Lübecker TS/Jg. 2002/Platz 6)
Lena Kraus (Lübecker TS/Jg. 2004/Platz 4)
Stella Bülow (Lübeck 1876/Jg. 2003/Platz 1)
Alina Osipov (TSV Kücknitz/Jg. 2007/Platz 5)
Ellen Reising-Novo (Lübecker TS/Jg. 2005/Platz 3)
Louise Poepping (TSV Kücknitz/Jg.2006/Platz 8)
Senta Wulf (Lübeck 1876/Jg. 2008/Platz 1)


Kür-Turnerinnen des KTV Lübeck: v.l. hinten: Lena Kraus, Stella Bülow, Annika Wedemeyer, vorn: Alina Osipov, Senta Wulf, Ellen Reising-Novo und Louise Poepping


Die Platzierungen unserer Turnmädchen in der Pflicht:
Anna Maria Polihronatou (TSV Kücknitz/Jg. 2002/Platz 5)
Hannah Fetkenheuer (Lübecker TS/Jg. 2001/Platz 11)
Finnja-Elin Urbszat (Lübecker TS/Jg. 2004/Platz 6)
Line Schneider (Lübecker TS/Jg. 2006/Platz 10)
Johanna Busch (Lübeck 1876/Jg. 2003/Platz 5)
Lena Wulf (Lübeck 1876/Jg. 2008/Platz 3)
Michelle Urban (TuS Lübeck 93/Jg. 2005/Platz 10)
Nika Giesenber (Lübecker TS/Jg.2007/Platz 10)
Pia Steinhauer (TSV Schlutup/Jg. 2009/Platz 10)

Fotos: Jörg Wussow

Der Kreisturnverband Lübeck bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und
gratuliert zu den gezeigten Leistungen !


P-Stufen-Turnerinnen des KTV Lübeck: v.l. hinten: Finja Elin Urbszat, Michelle Urban, Hannah Fetkenheuer, mitte: Anna-Maria Polihronatou, Lena Wulf, Johanna Busch, vorn: Line Schneider, Pia Steinhauer und Nika Giesenberg

Mehrkampf: Landesmehrkampfmeisterschaften in Eutin


24. Juni 2018  -  In Eutin starteten insgesamt 163 Teilnehmer bei den
Landesmehrkampfmeisterschaften. Es wurden der Mehrkampf (Turnen
und Leichtathletik), der Jahnkampf (Turnen, Leichtathletik und Schwimmen),
der leichtathletische Fünfkampf, Schleuderball, Steinstoßen und der
Schwimm-Fünfkampf durchgeführt.
Aus den Lübecker Vereinen nahmen 13 Sportlerinnen teil. Drei Landes-
mehrkampftitel gingen nach Lübeck. Naila Thomsen vom TSV Kücknitz
erreichte 92,64 Punkte im Mehrkampf der 18-19 jährigen und konnte
sich damit gleichzeitig für Deutschen Mehrkampfmeisterschaften quali-
fizieren. Paula Rißmann (TSV Schlutup) erzielte im Leichtathletik-Fünf-
kampf der 14-15 jährigen 40,36 Pkt und wurde erste, wie auch Petra
Goldschmidt
(TSV Kücknitz) im Jahrgang 20+ beim Schleuderball
mit einer Weite von 40,57m.
Bei den mit 32 Teilnehmerinnen am stärksten besetzten Mehrkampf
der 14-15 jährigen belegte Stella Bülow (Lübeck 76) einen sehr guten
4. Platz. Die weiteren Lübecker Ergebnisse aus dem Mehrkampf:

Joanna Bengtsson  (TSV Schlutup)  Platz 11.   14-15 jähr.
Lena Kraus             (Lübecker TS)   Platz 12.  14-15. jähr.
Finja Elin Urbszat   (Lübecker TS)   Platz 19.    14-15 jähr.
Mona Ishikawa       (Lübecker TS)   Platz 25.   14-15 jähr.
Ellen Reising-Novo (Lübecker TS)   Platz 13.    12-13 jähr.
Lisann Villwock       (Lübecker TS)   Platz 7.     16-17 jähr.
Svea Giese             (Lübeck 76)      Platz 8.     18-19. jähr.
Clara Quintero       (Lübecker TS)   Platz 6.      20+
Annabell Lips         (TSV Kücknitz)   Platz 9.      20+



v.l. Petra Goldschmidt (TSV Kücknitz) und Paula Rißmann (TSV Schlutup)
v.l. Annabell Lips und Naila Thomsen (beide TSV Kücknitz)

Mehrkampf: Deutscher Sechskampf in Kücknitz


Leichtathletische Disziplin Weitsprung mit Märte Krüger (SC Buntekuh)
Gerätturn-Disziplin Boden mit Clara Quintero (Lübecker TS)

Mehrkampf: Kreismeisterschaft in Kücknitz


17. Juni 2018  -  Im Schulzentrum Kücknitz wurden die diesjährigen Kreismeisterschaften im Deutschen Sechskampf m/w ausgetragen.
Am Start für diese kombinierte Sportart mit Leichtathletik und Turnen
waren 103 Turnerinnen und Turner aus sechs Lübecker Vereinen.

Insgesamt wurden 15 Meistertitel für Pflicht- und Kürturnen in Doppel-
jahrgängen vergeben.

Ergebnisse: Kür Turnerinnen     Pflicht Turnerinnen     Pflicht Turner

Der Kreisturnverband Lübeck bedankt sich bei allen Organisatoren, 
Kampfrichtern und Helfern, für die Durchführung dieser Meisterschaft.


Mehrkampf-Kreismeister 2018 des KTV Lübeck



Siegerehrung                                                                  Schaukasten


Gymcard


Die nächsten Termine