Guten Tag, heute ist der 19.07.2019 | Sie befinden sich hier: Aktuelles / 


Gerätturnen: Senta Wulf wird Landesmeisterin in der Kür!


Lübecks Kürturnerinnen v.l.: Lena Kraus, Coco Hartweg, Louise Poepping, Mirja Scheppach, Stella Bülow, Senta Wulf und Sofia Weber


Landesmeisterschaften weiblich Kür modifiziert und P-Stufen 

22./23. Juni 2019
In einem Turnmarathon-Wochenende wurden in Schwarzenbek die Landes-meisterschaften im Gerätturnen für P-Stufen und Kür modifiziert weiblich
durchgeführt. In beiden Wettbewerben starteten Lübecker Turnerinnen
und erzielten achtbare Resultate. Senta Wulf (Lübeck 1876/Jg. 2008)
erturnte wie im Vorjahr den Landesmeistertitel und überstrahlte damit
die Lübecker Ergebnisse. Insgesamt erturnte Senta 46,95 Pkt.

Für zwei Vizemeisterschaften in der Kür sorgten Louise Poepping (Lübeck
1876/Jg. 2006) mit 46,95 Pkt. und Stella Bülow (Lübeck 1876/Jg. 2003) mit
49,25 Pkt.. Eine Bronzemedaille in der Kür erturnte im Jg. 2004 Lena Kraus
(48,75 Pkt.) von der Lübecker Turnerschaft.

Folgende weitere Platzierungen gab es in der Kür modifiziert:
Coco Hartweg     Lübeck 1876   4. Platz
Sofia Weber        TSV Schlutup  4. Platz
Mirja Scheppach  TSV Schlutup  5. Platz

 

3 Medaillen im P-Stufen-Turnen!


P-Stufen-Turnerinnen: oben v.l. Lena Wulf, Pia Steinhauer, Mia Gusmann, Nika Giesenberg, unten v.l. Joanna Bengtsson, Klara Straub, Jette Overbeck und Stine Janetzke.


Im P-Stufen Wettbewerb erturnten die Turnmädchen des Kreises Lübeck
gleich dreimal Treppchenplätze. Im Jg. 2008 gab es mit Lena Wulf (63,25 Pkt)
und Jette Overbeck im Jg. 2006 (60,85 Pkt) gleich zwei Vizelandesmeister-
schaften für Lübeck 1876. Einen sehr guten dritten Rang erreichte im Jg.
2004 Joanna Bengtsson von der Lübecker Turnerschaft (65,80 Pkt). Die
weiteren Platzierungen:

Anna-Maria Polihronatou       TSV Kücknitz     8. Platz  Jg. 2002
Klara Straub                        Lübeck 1876      4. Platz  Jg. 2003
Stine Janetzke                     TSV Kücknitz    11. Platz  Jg. 2005
Nika Giesenberg                   Lübecker TS      8. Platz  Jg. 2007
Pia Steinhauer                     TSV Schlutup    10. Platz  Jg. 2009
Mia Gusmann                       TSV Kücknitz    13. Platz  Jg. 2010

Der Kreisturnverband bedankt sich bei allen Turnerinnen für ihren Einsatz
und gratuliert zu den gezeigten Leistungen. Den Organisatoren, Helfern,
Kampfrichtern und dem gastgebendem Verein TSV Schwarzenbek danken
wir für die gute Durchführung der Wettkämpfe!


Gerätturnen: Kreismeisterschaften W4/W6 männlich


Lübecker Turner bei den Kreismeisterschaften 2019 in Geesthacht.


25. Mai 2019  -  Geesthacht war in diesem Jahr Gastgeber für die
Kreismeisterschaften Wahl-4-6 der Turner. An den Geräten Boden,
Pferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck wurden Pflichtstufen geturnt.

Es wurden die Kreistitel für die Turnkreise Lauenburg, Stormarn
und Lübeck vergeben. Insgesamt starteten 62 Turner bei diesem
Wettkampf. Die Kreismeister wurden in ihren Altersklassen ermittelt.

Lübecker Kreismeister wurden:

Jg. 2008/2009            Liam Lange (TSV Schlutup)
Jg. 2010/2011            Constantin Heinze (TuS Lübeck 93)
Jg. 2012/2013            Alexander Dwornik (TSV Kücknitz)


Der KTV Lübeck bedankt sich beim Veranstalter KTV Lauenburg und
seinen Helfern für die Organisation und Durchführung der Meisterschaften.

 


Mehrkampf: Landesmehrkampf-Meisterschaften


18.05.2019  -  Aus den Lübecker Turnvereinen starteten 14 Teilnehmerinnen
bei den Landesmehrkampfmeisterschaften in Eutin. Die Lübecker Turnerinnen
konnten drei erste Plätze bei den Wettkämpfen erreichen. Im Deutschen
Sechskampf siegte Naila Thomsen (TSV Kücknitz) bei der weibl. Jugend der
18-19-jährigen mit insgesamt 96,36 Pkt. Mit diesem Ergebnis hat Naila
Thomsen sich den Start bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften
gesichert. Paula Rißmann (TSV Schlutup) erreichte im Leichtathletik-Fünf-
kampf der weibl. Jugend der 16-17-jährigen Platz 1 mit 42,54 Pkt. und
im Schleuderball siegte bei den Frauen 20+ Petra Goldschmidt vom TSV
Kücknitz mit einer Weite von 41,82m.

Alle Ergebnisse der Meisterschaft


Gerätturnen: Kreismeisterschaften Kür modifiziert


11. Mai 2019  -  32 Turnerinnen aus den Lübecker Vereinen starteten in
der Kücknitzer Halle im Schulzentrum bei den Kreismeisterschaften der
Kür modifiziert. Die Kürturnerinnen zeigten in zwei Durchgängen ihr
Können und wetteiferten in ihren Jahrgängen um die Meisterehren.
Der Lübecker Turnverband zeigte sich sehr zufrieden mit den gezeigten
Übungen. Insgesamt wurden neun Meistertitel in den Leistungsklassen
LK2 und LK3 vergeben. Der Kreisturnverband bedankt sich bei allen
Organisatoren, Helfern und Kampfrichtern der Meisterschaft.


LK2-Kür-Meisterinnen: Ellen Reising-Novo (Lübecker TS), Louise Poepping (Lübeck 76), Lena Kraus (Lübecker TS), Stella Bülow (Lübeck 76) und Michelle Schreiber (Lübecker TS)
LK3-Kür-Meisterinnen: Mirja Scheppach (TSV Schlutup), Senta Wulf (Lübeck 76), Pia Steinhauer (TSV Schlutup) und Coco Hartweg (Lübeck 76)


 

Ergebnisliste

Siegerehrung

Schaukasten                           


Landesmannschaftsmeisterschaften in Raisdorf


Meisterlich: hinten v.l.: Merle Scheppach, Mieke Geerdts, Anna Dohrmann, vorne v.l.: Senta Wulf, Lilith Illgas, Lena Wulf
Platz 5: v.l.: Joanna Bengtsson, Finnja Urbszat, Lena Kraus, Anna-Maria Polihronatou, Louise Poepping


30. März 2019 - Der Kreisturnverband Lübeck nahm mit zwei Mannschaften
an den diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften im P-Stufen-Turnen in
Raisdorf teil.

In der Altersgruppe von 9-11 Jahren starteten für den KTV

Anna Dohrmann (Lübeck 1876)
Mieke Geerdts (Lübeck 1876)
Lilith Illgas (Lübekc 1876)
Merle Scheppach (TSV Schlutup)
Lena Wulf (Lübeck 1876)
Senta Wulf (Lübeck 1876)


In der Altersgruppe von 12-17 Jahren starteten für den KTV

Joanna Bengtsson (Lübecker TS)
Lena Kraus (Lübecker TS)
Louise Poepping (Lübeck 1876)
Anna-Maria Polihronatou (TSV Kücknitz)
Finnja Urbszat (Lübecker TS)

Die Mannschaft der 12-17-jährigen erturnten insgesamt 194,40 Punkte
und belegten damit einen guten fünften Platz in der Wertung. Beste
Noten konnten dabei durch Anna-Maria am Sprung mit 18,3 Pkt, Joanna
mit 17,55 Pkt ebenfalls am Sprung und Lena mit 17,35 Pkt am Stufen-
barren erreicht werden. Platz 1 belegte der KTV Nordfriesland (200,9 Pkt),
vor dem KTV Steinburg (200,30 Pkt.) und dem KTV DIthmarschen (196,7 Pkt).


Landesmeistertitel für die Altersstufe der 9-11-jährigen Turnerinnen!

Eine hervorragende Leistung zeigten Anna, Mieke, Lilith, Merle, Lena und
Senta in der Raisdorfer Sporthalle an den vier Geräten. Mit einer Gesamt-
zahl von 183,60 Pkt siegten die Turnmädchen überzeugend vor dem
KTV Steinburg (177,95) und dem KTV Dithmarschen 177,90). An allen
vier Geräten wurde die höchste Endnote erturnt.

Der Kreisturnverband bedankt sich bei seinen Turnerinnen und deren
Trainern und Betreuern für ihren Einsatz und die gezeigten Leistungen
sehr herzlich.


Mannschaftstitel erturnt


17. März 2019 - Kreismannschaftsmeisterschaften

Insgesamt 23 Mannschaften aus vier Vereinen traten bei den Kreismannschafts-meisterschaften in Kücknitz an. Nach einem schönen Wettkampf mit ausdrucks-
starken und schwierigen Übungen landeten in der Jahrgangsspanne 2005-2008
die Mannschaft des TSV Kücknitz vor den Lübeck 1876ern mit 171,75 Punkten
auf dem 1. Platz.

Im Kürbereich der Leistungsklasse 2 lieferten sich vier Lübecker Mannschaften
einen engen Kampf um den begehrten Pokal. Nach den ersten beiden Geräten
lagen die Mannschaften nur wenige Zehntel auseinander. Doch vor allem am
Schwebebalken entscheid sich das Rennen. Auf die ersten beiden Plätze schafften
es die Mannschaften der Lübecker Turnerschaft, die mit nur 0,15 Punkten aus-
einander lagen.


Sieger Kür LK3: v. l. Senta Wulf, Lena Wulf, Mieke Geerdts, Coco Hartweg


Im zweiten Durchgang war die Aufregung bei den Kleinsten in den Jahrgängen
2009 bis 2012 besonders groß, da viele ihren ersten Wettkampf turnten.
Besonders gut meisterten die Turnmädchen von Lübeck 1876 mit 156,20
Punkten die Herausforderung, dicht gefolgt vom TSV Schlutup.

Bei den Turnerinnen der Jahrgänge 2004 und älter gab es vier Mannschaften.
Nach schönen Überschlägen am Sprung siegte die Mannschaft des TSV Kücknitz
mit 124,10 Punkten vor der Mannschaft des TSV Schlutup, die ohne Streich-
note einen tollen zweiten Platz erreichten.

In der Leistungsklasse 3 traten ebenfalls vier Mannschaften an, die mit ihren
Kürübungen das Publikum begeisterten. Flick Flacks, Salti, Kippen und Über-
schläge und auch so manches Rad auf dem dünnen Zittergerät – dem
Schwebebalken – wurden von den Turnerinnen präsentiert. Nach vielen Punkten
und einigen gelungenen Elementen erkämpften sich die beiden Mannschaften
von Lübeck 1876 die ersten beiden Plätze.

Nach einem rundum gelungenen Wettkampf, vielen schönen Momenten und
spektakulären Übungen geht ein langer und spannender Tag mit glücklichen
Turnerinnen zu Ende.                                        
lp


Ergebnisse P-Stufen
Ergebnisse Kür

Siegerehrung


Schaukasten 1. Durchgang
Schaukasten 2. Durchgang


Gerätturnen: Kreismeisterschaften Wahl-4-Kampf 2019


Kreismeisterinnen W4 2019: v.l. Klara Straub (Lübeck 76), Ellen Reising-Novo (Lübecker TS), Lena Kraus (Lübecker TS), Anna-Maria Polihronatou (TSV Kücknitz), Brigitte Michaelis (Lübecker TS), Louise Poepping (Lübeck 76)
v.l. Lena Wulf (Lübeck 76), Sofia Augsten (Lübeck 76), Alina Osipov (TSV Kücknitz), Mirja Scheppach (TSV Schlutup), Sofia Weber (TSV Schlutup)


2. März 2019  -  In der Schlutuper Willy-Brandt-Halle wurden die Kreis-
meisterschaften im Wahl-4-Kampf der Turnerinnen ausgetragen.
Insgesamt starteten 62 Turnerinnen aus den Lübecker Vereinen.
Der KTV-Vorsitzende Wolfgang Benthien übernahm die Siegerehrung
und zeigte sich erfreut über die gezeigten turnerischen Leistungen
an den Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden. Teilnehmen konnten
die Jahrgänge 2011 und älter. Meisterehren wurden für die einzelnen
Jahrgänge ermittelt. Die Titelträgerinnen qualifizierten sich für die
kommenden Landesmeisterschaften im P-Stufen-Turnen.

Schaukasten
Siegerehrung
Ergebnisse

P1/P2 Kindertreff


P1P2-Turner aus den Lübecker Vereinen

16. Februar 2019  -  Der Kreisturnverband hatte die Kleinsten der
Turngemeinde aus den Lübecker Vereinen zum "Wettkampf-Schnuppern"
in die Geschwister-Prenski-Schule eingeladen. Mit den ersten Übungen
der Pflichtstufen P1 und P2 zeigten die Turnkinder den Kampfrichtern
ihr Können an den Geräten.

Bilder

Spiel und Spaß beim Mannschaftstreff


3. November 2018  - Der Kreisjugendvorstand des KTV Lübeck hatte zum
Spiel und Spaß in die Schlutuper Willy-Brandt-Halle eingeladen. Aus den
Vereinen trafen sich etwa 60 Teilnehmer im Alter von sechs bis zehn Jahren.
In Vierer-Trupps absolvierten die Turnkinder 12 Stationen um im Team
die gestellten Aufgaben zu errreichen und dabei möglichst viele Punkte
zu sammeln. Spiele wie z.B. der Blindwurf, die Krebse, die Pyramide oder
auch die Zwillingskeulen, bei dem versucht wurde, mit gebundenen Füßen,
Kästen der gegnerischen Mannschaft zu erreichen, um dort Keulen hinein
zu werfen, wurden mit viel Freude und Geschicklichkeit ausgeführt. Am
Ende gab es Urkunden und Medaillen für die Turnkinder.
Die Teilnehmer und Helfer haben anschließend an der Aktion "Purzel-
bäume um die Welt" teilgenommen. Eine Aktion des Deutschen Turner-
bundes um aufmerksam zu machen auf Bewegung und das Kinderturnen.
Der KTV Lübeck bedankt sich bei den vielen Helfern. Eine gelungene und
wiederholenswerte Veranstaltung.

Bilder


Spaß bei Fledermaus

Gerätturnen: Titelkür bei den Kreismeisterschaften für P-Stufen


23. September 2018  -  80 Turnenerinnen wetteiferten in der Schlutuper
Willy-Brandt-Halle um die Meistertitel bei den P-Stufen P3 bis P7. Die
Lübecker Vereine waren zu Gast beim TSV Schlutup, der an diesem
Wochenende sein 111jähriges Bestehen feierte. Insgesamt wurden 25
Meister nach den Jahrgängen und P-Stufen vergeben. Hier die

Ergebnisse

Der KTV Lübeck bedankt sich bei allen Helfern und Organisatoren des
P-Stufen-Wettkampfes.

Siegerehrung

Schaukasten P3,P4,P7                               Schaukasten P5, P6


Kreismeisterinnen P3, P4 und P7
Kreismeisterinnen P5 und P6

Mehrkampf: Naila Thomsen erkämpft Deutsche Vizemeisterschaft!


Naila Thomsen in der Bodenkür


NailaThomsen beim Weitsprung

16. September 2016  - Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck

Naila Thomsen wird deutsche Vizemeisterin im Achtkampf!

Naila Thomsen vom TSV Kücknitz erreichte im Junioren-Achtkampf (Turnen und Leichtathletik) die Deutsche Vizemeisterschaft. In Einbeck im südlichen Niedersachsen starteten 1000 Aktive aus etwa 300 Vereinen Deutschlands um die begehrten Deutschen Meistertitel im Mehrkampf. Die 18-jährige Lübecker Turnerin hatte sich über die Schleswig-Holsteinischen Landesmeisterschaften qualifiziert.  Je nach Art und Alter setzen sich die turnerischen Mehrkämpfe zusammen aus den Bereichen Gerätturnen, Leichtathletik, Schwimmen und Kunstspringen, Fechten und Schießen.

Die Kücknitzer Junorin erreichte im Turnen an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Balken, und Boden sowie bei den leichtathletischen Disziplinen Weitsprung (4,65m), 100m (13,57s), Kugelstoßen (9,57m) und Schleuderball (37,78m) eine Gesamtpunktzahl von 89,858 Punkte. „Sogar der Titel war drin, die Übung am Schwebebalken gab den Ausschlag“ so Trainer Ronald Hattwig. So siegte unter den 21 Athletinnen Lara Witzky vom TV Braubach. Sehr erfreut zeigte sich auch Wolfgang Benthien, 1. Vorsitzender des Kreisturnverbandes Lübeck: „Eine klasse Leistung von Naila Thomsen und diese ist besonders zu würdigen, wenn man um die stark verbesserungsfähigen Trainingsmöglichkeiten für Turnerinnen in Lübeck weiß“.

 

Fotos R. Hattwig


Siegerehrung Junioreninnen-Achtkampf


Gymcard


Die nächsten Termine