Guten Tag, heute ist der 17.07.2018 | Sie befinden sich hier: Gerätturnen / 



altext

Turnen ist Spitze !


Hallo...

Herzlich Willkommen auf der Seite der GerätturnerInnen. 

Das Gerätturnen ist die Basis-Sportart vieler Vereine im Deutschen Turner-Bund (DTB).

Durch die langjährige Aufteilung in Kunstturnen und Gerätturnen ist der Wettkampfbereich in verschiedene Leistungsstufen unterteilt. Bis 2006 waren das die A- und B-Stufen. Der Hochleistungssport Kunstturnen wird vom DTB mittlerweile offiziell als Gerätturnen bezeichnet.
Mit Beginn des Jahres 2007 sind neue einheitliche sog. P-Übungen eingeführt worden. Diese P(Pflicht)-Übungen sollen den Wechsel zwischen den verschiedenen Leistungsstufen einfacher machen. Desweiteren ist die sog. Kür modifiziert neu. Diese gibt es in drei Teilen I, II und III, wobei Kür modifiziert I den höchsten Schwierigkeitsgrad beinhaltet.

Im weiblichen Wettkampfbereich werden folgende Geräte geturnt:
Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden (olympische Reihenfolge).
Im männlichen Bereich sind sechs Geräte üblich:
Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck (olympische Reihenfolge).

In den Vereinen des KTV Lübeck wird Gerätturnen für alle Altersklassen vom Eltern-Kind-Turnen bis hin zum Senorienturnen angeboten.

Wettkämpfe werden z.Zt. für Kinder und Jugendliche im P-Stufen-Bereich durchgeführt. Seit 2008 ist im Gerätturnen weiblich auch ein Wettkampf Kür modifiziert (3 und 4) wieder im Programm.


Gymcard


Die nächsten Termine